Schmackhafte Shakes können eine Mahlzeit ersetzen oder beim Muskelaufbau unterstützen

Diätetische Lebensmittel und Säuglingsnahrung

Produktspezifische Analysen

  • Prüfung nach Diätverordnung
  • Untersuchung auf unerwünschte Stoffe: Cumarin, Morphin
  • Untersuchung auf Melamin
  • Aminosäureanalyse

 

 

 

Analysierbare Produkte

  • Lebensmittel für kalorienarme Ernährung zur Gewichtsverringerung
  • Lebensmittel für Diabetiker
  • Lebensmittel für Sportler bei intensiver Muskelanstrengung
  • Lebensmittel für Natriumempfindliche, Kochsalzersatz
  • Säuglings- und Kleinkindernahrung (Babynahrung, Beikost, Folgenahrung)



Unser Leistungsspektrum im Bereich Diätetische Lebensmittel und Säuglingsnahrung

Säuglinge und Kleinkinder gehören zu Personengruppen mit besonderen Anforderungen an die Ernährung. Damit ist Säuglings- und Kleinkindnahrung den diätetischen Lebensmitteln zu zuordnen.

Die mikrobiologische Unbedenklichkeit von Säuglings- und Kleinkindnahrung steht bei der Analytik natürlicherweise im Vordergrund. Besonderes Augenmerk gilt aber auch den Höchstgehalten an Schadstoffen (Schwermetalle, Mykotoxine, Acrylamid) und Rückständen von Pflanzenschutzmitteln, die bei Säuglings- und Kleinkindnahrung durch Gesetzgeber eindeutig geregelt worden sind. Hersteller sollten im Rahmen der verantwortungsvollen Eigenkontrolle diese Parameter regelmäßig akribisch überprüfen.

Wir empfehlen eine Deklarationsprüfung gemäß Diätverordnung.

Detaillierte Informationen über einzelne Untersuchungsmethoden im Bereich Diätetische Lebensmittel und Säuglingsnahrung finden Sie hier:


Kontakt

Wir beraten Sie gern zum produktspezifischen Analysenumfang.

Mikrobiologie

Dr. Thomas Müller
Tel. 03641/3096-323
Mail: mikrobiologie@food-jena.de

Lebensmittelchemie

Dr. Lars Müller
Tel. 03641/3096-349
Mail: lebensmittelchemie@food-jena.de

Molekularbiologie

Dr. Reinhard Baier
Tel. 03641/3096-421
Mail: molekularbiologie@food-jena.de

Fremd- und Schadstoffe

Dr. Uwe Dornberger
Tel. 03641/3096-328
Mail: psm@food-jena.de