Salat mit gekochten Eiern und Dressing

Feinkosterzeugnisse

Produktspezifische Analysen

  • Lebensmittelrechtliche Deklarationsprüfungen
  • Prüfung auf allgemeine Verkehrsfähigkeit
  • Lagerversuche zur Haltbarkeitsbestimmung
  • Sensorische Beschaffenheit
  • Bestimmung wertgebender Bestandteile

Analysierbare Produkte

  • Feinkostsalate
  • Feinkostsaucen (Mayonnaise, Senf, Tomatenketchup)
  • Pasteten
  • Desserterzeugnisse



Unser Leistungsspektrum im Bereich Feinkosterzeugnisse

Feinkosterzeugnisse wie verzehrfertige Salate auf Basis von tierischen (Fleischsalate, Fischsalate) und/oder pflanzlichen Zutaten (Obst-, Gemüse-, Kartoffelsalate) werden vom Verbraucher als schnelle Mahlzeit immer mehr geschätzt.

Aufgrund des Zerkleinerungsgrades der Zutaten zählen Feinkostsalate aus mikrobiologischer Sicht zu den leicht verderblichen Lebensmitteln. Wir bieten Ihnen daher neben den mikrobiologischen Untersuchungen auf Hygieneindikatoren, Krankheitserreger und Verderberreger auch Haltbarkeitsstudien zur Absicherung des Mindesthaltbarkeitsdatum an.

In Fischsalaten empfiehlt es sich das Eiweißabbauprodukt Histamin bestimmen zu lassen.

Rechtliche Grundlagen bieten unter anderem die Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuchs für Feinkostsalate bzw. Gemüseerzeugnisse. Weiterhin finden die Leitsätze für Mayonnaise, Salatmayonnaise und Remoulade sowie die Zusatzstoff-Zulassungsverordnung Anwendung.

Detaillierte Informationen über einzelne Untersuchungsmethoden finden Sie hier:


Kontakt

Wir beraten Sie gern zum produktspezifischen Analysenumfang.

Mikrobiologie

Dr. Thomas Müller
Tel. 03641/3096-323
Mail: mikrobiologie@food-jena.de

Lebensmittelchemie

Dr. Lars Müller
Tel. 03641/3096-349
Mail: lebensmittelchemie@food-jena.de

Molekularbiologie

Dr. Reinhard Baier
Tel. 03641/3096-421
Mail: molekularbiologie@food-jena.de

Fremd- und Schadstoffe

Dr. Uwe Dornberger
Tel. 03641/3096-328
Mail: psm@food-jena.de