für einen unbeschwerten, gesunden Teegenuss

Tee und teeähnliche Produkte

Produktspezifische Analysen

  • Kennzeichnungs- und Etikettenprüfung
  • Prüfung auf allgemeine Verkehrsfähigkeit
  • Prüfung nach den Leitsätzen für Tee, teeähnliche Erzeugnisse, deren Extrakte und Zubereitungen
  • Bestimmung von Inhaltsstoffen: Coffein, Cumarin, Ätherische Öle, Polyphenole
  • besondere Beurteilungsmerkmale: Asche/säurelösliche Asche

Analysierbare Produkte

  • Tee (Schwarzer Tee, Grüner Tee)
  • Rohstoffe
  • Kräutertee
  • Früchtetee
  • Instandprodukte
  • Aromatisierter Tee
  • Eistee   

    



Unser Leistungsspektrum im Bereich Tee und teeähnliche Erzeugnisse

Gemäß den Leitsätzen des Deutschen Lebensmittelbuches für Tee und teeähnliche Produkte ergibt sich folgende Definition: "Tee" besteht nur aus Blattknospen, jungen Blättern und jungen Trieben, welche je nach Fermentation schwarzen oder grünen Tee liefern. "Teeähnliche Erzeugnisse" wie Früchte- oder Kräutertee enthalten getrocknete Blätter, Blüten, Früchte, Rinden oder Wurzeln.

Tee und teeähnliche Produkte werden auf sensorische, mikrobiologische und chemische Parameter analysiert. Hervorzuheben sind insbesondere Verunreinigungen mit Fremd- und Schadstoffen (z. B. Pflanzenschutzmittelrückstände, Mykotoxine) und Kontaminationen mit Mikroorganismen (z. B. Verderberreger, pathogene Keime).

Eine Kontrolle der Kennzeichnung und Zusammensetzung wird empfohlen.

Detaillierte Informationen über einzelne Untersuchungsmethoden finden Sie hier:


Kontakt

Wir beraten Sie gern zum produktspezifischen Analysenumfang.

Mikrobiologie

Dr. Thomas Müller
Tel. 03641/3096-323
Mail: mikrobiologie@food-jena.de

Lebensmittelchemie

Dr. Lars Müller
Tel. 03641/3096-349
Mail: lebensmittelchemie@food-jena.de

Molekularbiologie

Dr. Reinhard Baier
Tel. 03641/3096-421
Mail: molekularbiologie@food-jena.de

Fremd- und Schadstoffe

Dr. Uwe Dornberger
Tel. 03641/3096-328
Mail: psm@food-jena.de